info : 05/2005

INFORMATION

Der umtriebige Paradiesvogel, bisher zumeißt bekannt als der Freak flowinIMMO aus Bremen, ex F.A.B.-Chef 1993-1997 und Terra Pi Inselkönig 2000 - ????

Nach nun fast drei Jahren Berlin hat der Wanderprediger seine neuen Psalme gesalbt und geölt, sowie einen Stab Jünger um sich gereiht.

Nach einem Jahrzehnt der geritzten Platten ist nun die Zeit der lebendigen Funk-Music zurückgekehrt.
Die Scheiße ist fett, soviel ist sicher, denn die Rhythmusgruppe reist gerne aus Darmstadt an...
Phil Fill an den Drums, Dommy Lee am Bass und Will Kill an den diversen Keys, sozusagen in Schlüsselfunktion.
Der Hanseat IMMO mußte aber - um die Balance zu halten - LEO "King Kryzler" Mahlich aus Hamburg an die Gitarre lassen, damit Big LeBasti aus Bremen sich voll auf die stimmliche Unterstützung sowie akrobatische Tanzeinlagen konzentrieren kann. Das ist schwer genug, denn die Backgroundladies A&O wissen zu betören.

Das ganze Spektakel wird tontechnisch effektvoll von Albert "Einstein" Gabriel in Szene gesetzt und von Ultramoodem mit preisgekrönten Videoprojektionen reizüberflutet.

Diese Show, dieser Elebniskatheter ist zumindest 90 Minuten lang, musste aber auch schon in doppelter Länge abgefeiert werden. Der Extase sind da eigentlich keine Grenzen mehr gesetzt.

Diese Schwerenöter sind nun auf der Suche nach
- Fellen auf den getrommelt werden darf,
- Zarten, die besaitet werden wollen
- Harten, die der Kern interessiert
- Beinen, die tanzen können
- Ohren, die höheres hören

Neben den altbewährten Gassenhauern Jaman, Damenwahl, Das Gift und Moin Moin hat man einen wilden Potpourri von unerhörtem Format arrangiert.I

MMO's neues Album "GRENZENLOSE FREIHEIT" wird zu größten Teilen dargeboten, unveröffentlichtes Material in selten anzutreffender Intensität gelebt...

Die erste Single des neuen Materials, das fernab von Stilkategorien stattfindet, ist "WELTSCHMERZ" ab 6.6.2005
Das Album "GRENZENLOSE FREIHEIT" ab 8.8.2005