info : 11/2004

INFORMATION

Gräm Grämsn - der jiggy Backpacker
Du magst Handclaps und clubbige Synthiesounds? Ok, dann bist du bei ihm richtig... Dein Freund steht jedoch eher auf "Untergrund-Beats mit nur einem Loop und so"? Dann nimm den auch mit! Denn bei Grämsn gibt's kein Entweder/Oder, sondern einfach nur Rap. Lower-Bavarian-jiggy-Shit eben.

Seit mehr als fünf Jahren aktiv am Mic, ist der 20-jährige nun in seiner neuen Crew "Golden Delicious" involviert, ein fester Zusammenschluss von fünf musikmachenenden Jungs aus Hengersberg (Lkr. Deggendorf). GD verstehen sich aber keinewswegs als reine HipHop-Combo, hier gibt's alles - von Nu Jazz und Broken Beats über Rap bis hin zu Drum and Bass - selbst gebastelt oder als Soundsystem auf den Plattenletter.

Speziell in Sachen Rap zusammengeschlossen hat sich Gräm mit "Doppel D"aus München/Dingolfing. Das Projekt "Real Rock" ist gerade am anlaufen und soll demnächst das bayrische Umland mit neuem Sound uns allem was dazugehört versorgen. Grämsns Rolle, bzw. Vorhaben liegt dabei nahezu auf der Hand: Mehr Club für den Rucksack und mehr Rucksack für den Club!