info:

foto: unknown

links:

Slope

DISCOGRAPHY:

BIOGRAPHY

Das Berliner Duo „Slope“ um Daniel Paul Hoffmann und Hans Schaaf wurde 1996 nach deren Bekanntschaft auf einer Party im Berliner Tacheles gegründet. Beide waren bereits musikalisch durch eigene Labels und Produktionen vorbelastet, 1997 wurde das erste Album „No Cookies“ herausgebracht und 1999 kam es zum Eintritt ins Sonarkollektiv, Berlins Aushängeschild für moderne Suburban Clubmusic. Es folgten die Gründung des Sublabels „Mermaid“ und diverse Releases. Neben Soloprojekten erschien 2003 das erste Album „M“ auf Sonarkollektiv, 2005 der dritte Longplayer „Komputa Groove“, der in der internationalen Presse hochgelobt wurde, sowie neue Produktionen unter dem Namen „Andre Zimma“ auf Swedish Brandy. Daniel und Hans prägten die Zeitgeschichte des Berliner Labels um die Jazzanova-Jungs entscheidend mit. Diverse Co-Produktionen wie das neue Clara Hill Album und zahlreiche Remixe basieren auf den Ideen von Slope. Beide werden nicht nur als Produzenten geschätzt, sondern auch als abwechslungsreiche DJs, bei deren Sets der Funke jedesmal auf die Gäste überspringt. In naher Zukunft stehen eine neue EP auf Sonar Kollektiv in den Startlöchern, ein Remix auf Osunlades Yoruba Records sowie eine Slope Remix Compilation. Man darf also gespannt sein, genauso wie auf das DJ-Set im Club Bogaloo am 25.11.2006, das im Rahmen der Red Room Sessions mit Unterstützung der Hosts Edgar Strobl, Flo’Alike und Matthias Desch stattfinden wird.