info : 12/2002

northernlite.de

REFERENZEN

polar.tv | berlin
mayday | polen
liberty one festival
nature one festival
konversion festival | brandenburg
mtw club | offenbach
therapiezentrum | wolkramshausen
melt! open air
sonnemondsterne festival | saalburg
sonnemondsterne wintercircus
sternradio | berlin
atomic club | ohrdruf
love nation | berlin
kulturbrauerei | berlin
wire 02 festival | tokyo
centrum club | erfurt
nostromo | görlitz
matrix | berlin
kassablanca | jena
cityrockers club | london

... und jetzt im bogaloo!

INFORMATION

1997 trafen sich Sebastian Bohn (Boon) und Andreas Kubat ,wo genau ist nicht bekannt (...jedenfalls nicht "auf einer Party"). Gemeinsame musikalische Interessen hatten Andreas - damals Hip Hop Produzent - und Boon als Techno Dj eigentlich kaum. Dennoch stellte sich bereits nach ersten Sessions heraus, das es mehr musikalische Schnittpunkte gab, als beide annahmen.

Unzählige Stunden im Studio verbunden mit inhaltlichem sowie musikalischem Abgleich folgten. Jahre der Stilfindung, in denen begonnen wurde, den charakteristischen Northern Lite Sound zu entwickeln. Mit der Entdeckung von Andreas' Gesangsstimme als festem Bestandteil des Arrangements war die Struktur von NL nunmehr komplettiert. Mit der Debüt-CD "Small Chamber Works", veröffentlicht im März 2000 auf 1st. Decade Records gefolgt von einer Vinyl-Auskopplung auf Sauer Records ("Looking At You"), ging diese Entwicklungsperiode zu ende. In dem so neu entstandenen Freiraum entstanden die Tracks, mit denen heute viele Northern Lite verbinden - wie z.B. "Trusting Blind", "I Cannot Fall", "Away From You", "Treat Me Better". Immer wieder hinterlassen NL mit Ihrem Live-Set intensive Eindrücke, sei es wegen der klaren, einprägsamen Harmonie-Linien oder wegen dem charismatischen Live-Gesang. Northern Lite erzeugt Spannungen, greift nach seinem Zuhörer und transportiert Emotionen durch NL- spezifische musikalische Inhalte.

Zahlreiche Releases zB. auf City Rockers London ("Treat Me Better"/Rockers09+Videoclip) oder Lasergun("My Pain"/+Hacker Remix) werden in den ersten Monaten 2002 erscheinen. Auch auf 1st. Decade Records wird es neues von NL geben: "Sigue Sigue Sputnik vs. Northern Lite" /"Everybody Loves You" (Original taken from "Piratespace"/New SSS-Album)+Bonus Remix von Tok Tok vs. Soffy O. erscheint im Februar. Auch als Remixer haben sich Northern Lite bereits einen Ruf geschaffen. So erschienen bzw. erscheinen zahlreiche NL-Remixes z.B. für Horrorist/"The Virus", Peaches/"Set It Off",
ausserdem für Sono, Echomen (Hooj/U.K.) und einige weitere.

Ausserdem wird es in diesem Jahr viel Northern Lite live geben, u.a. als resident act innerhalb der "NEO.POP"-Tour von April bis Juli, auf einigen Festivals (z.B. Loveparade/Lovenation, Nature One, Melt, Liberty One, Sonne Mond und Sterne) sowie ausgewählten Clubgigs (z.B. 21st. Century BodyRockers Clubnight/London). Northern Lite hat hierbei Verstärkung bekommen: Larry Lowe, ursprünglich aus Columbia/South Carolina, stösst als Gitarrist zur Band und das wird - live und auch im Studio - deutlich zu hören sein...Northern Lite rocks!!!