NEWS

Schon ein ganzes Zeit´l her, aber letzten Freitag wars mal wieder so weit: Im Bademantel und mit ner Kanne Kaffee hat sich ein neues Mixtape (www.beatsnframes.de/it is alive.mp3) manifestiert...
Fokus lag dabei auf der Hip-Hop Diskussion, die vor einiger Zeit an dieser Stelle statt fand. Zu hören gibts eine gute Stunde lang, wo Hip Hop her kommt, seine Einflüsse bezog/bezieht, wer sich davon beeinflussen lässt, wo das ganze im Moment steht, und wo´s lang geht! Natürlich kein Anspruch auf Vollständigkeit, aber schließlich ist das ein Live-Mixtape...

Aardvarck;Thuang – Zi;Rushhour
Flying Lotus; Tea Leaf Dancers; Brownswood
;;Rush Hour
Just One;Love Is The Thing;Neroli
Marc Mac;;ABB Soul
Moo;Daywalk;Up My Alley
Dran Dran Dran;;Rush Hour
Minnie Riperton;;Capitol
Donald Byrd;;Blue Note
Trusme;?;LVM
Eva Be feat. Joe Dukie;;Sonarkollektiv
;;Kinnus Boeckoff Rec
Amp Fiddler;If I Don´t (Taylor McFerrin rmx);Genuine
Soulphiction;;Philpot
??? sk? Brownswood?
??for god??
Monassa;;Up My Alley
;;Sound in Color
NSM;The Hype;Jazzy Sport
Busty Rhymes;;
???
;;Equatorial
;Jazzmatazz;
BD;;Rush Hour
BD;;Rush Hour
??
Irvane/j-Nova;Just a Little Lovin;
Ty feat. Taylor McFerrin;What You Want;Big Dada
Karizma;I.C.U.;CoOp
Clyde feat. Capitol A;;Mantis
Pépé Braddock;;KiF Music

eddy
-----------------------

Hola Amigos,

Zeit für'n update würde ich sagen... naja mit der radioshow sind wir ja sowieso immer fleißig am posten, aber für ein paar neue Charts ist es doch mal wieder Zeit.

Mehr in Sachen Radio:
Leopold Bloom war am letzten Mittwoch bei uns zu Gast bei Brainput (m94.5)und hat nen ordentlichen Mix hingelegt.
Wen das Oberbayernradio generell interessiert:
www.m945.de --> Sendungen ---> Brainput

Der letzte e-rille vs. red room session Abend war ein voller Erfolg, wer da war, hat sich köstlich amüsiert.
Ganz in diesem Sinne wird es auch nächsten Samstag wieder zugehen. Zu Gast ist Johannes Schwark (Mixed Moods), das könnt ihr aber selber im Programm nachlesen.
Zusatzinfo für alle Oberbayern: am Freitag spielt er in München im Disco Palermo, aber im Bogaloo is natürlich fui scheennaaa!!!
Nicht nur ökonomisch klug: E-Rille rockt diesesmal mit internen Bookings: Alex Gluth hat schon am letzten Wochenende gezeigt wo's lang geht.
Freu mich den Chef mal wieder zu sehn.

Bleibt nur die Frage: Warum heißt das eigentlich versus zwischen E-rille und RRS? - davon kann wohl keine Rede sein ;-)

Es lebe die Community... freie Liebe!.. oder so

Nunja, genug gelabert.

Sehn Dich am Sa! Tu Es


------------------cut------------------

ganz ganz ganz wichtiger Termin:
diesen Samstag steigt, wie allgemein bekannt sein sollte, ja der große Fetz mit Daniel Paul von Slope im Bogaloo. Wer da nicht kann, weil er aus unerdenklichen Gründen in München fest hängt, dem sei hier mal nache gelegt, am Freitag in den K&K Club (Reichenbachstraße) zu schauen, da legen wir zusammen mit ihm auf. Hoffe man sieht sich!
eddy


Wer´s noch nicht wusste:
Seit ein paar Monaten machen hosten wir neben der Bogaloo Radio Show nun zusammen mit Julius Kammerl (Compost) und Andie Wieser eine eigene Show auf dem Aus- und Fortbildungssender M94,5 in München. Das ganze schimpft sich "Brainput" und ist im weitesten Sinne ein elektronisches Musikmagazin; ausgestrahlt jeden 2. Mittwoch zwischen 20-22Uhr und direkt im Anschluss gibt´s die alt eingesessene, hervorragende, soulige, kultträchige Into Somethin´ Radio Show mit dem lieben Theo. Zu empfangen übrigens auch übers Internet (sogar mit livecam!!) über www.m945.de . Also unbedingt mal auschecken - Feedback/Musikwünsche ect. erwünscht!
cheers,
eddy


Der Ed Moses Bericht...
...Flo und ich hatten nach einem ersten testweisen Auflegen an einem Donnerstag gleich die Möglichkeit bekommen, letzten Samstag in dieser wirklich sympatischen Location zu spielen. Derzeit ist das Ed Moses (situiert direkt gegenüber vom "sagenumwobenen" P1), mit 4 fetten Flatscreens ausgestattet, einer von vielen WM-Übertragungsorten. Das Besondere aber ist die supergechillte Atmosphäre im Aussenbereich und das eigenwillige Ambiente im Inneren. Nette Leute die Spass am Feiern haben, recht gemischtes Publikum, teils leicht versnobt und im BWL-Studenten Style unterwegs, aber so gibts wenigstens immer was zum gucken. Die Besitzer holen sich Donnerstags immer wechselnde Djs ins Haus, während Freitag und Samstag normalerweise immer renommierte "Größen" rangelassen werden. Für eine Art Lounge oder wie auch immer man den Schuppen bezeichnen will gibt´s mit 2 Technics, nem guten 4Kanal Mischer, 2pitchbaren Denon-Cd-Frontloadern und ner Monitorbox eine nette soundtechnische Infrastruktur auf der man gerne arbeitet.
Summa Summarum wirklich für einen Besuch zu empfehlen, wenn man nicht auf Elektro und Techno angewiesen ist, um den Arsch hoch zu kriegen!




Es rührt sich was!

Bei DEEPTRICK handelt es sich um ein neues Kollektivprojekt, dessen Anliegen es ist, Nachtschwärmern in der Region "Niederbayern Plus" hochwertige musikalische Veranstaltungen vor die Haustüre zu bringen, indem sie auf ihrer Tour in verschiedenen Städten Halt machen um ihren Partystyle den Leuten schmackhaft machen.
Das Kompetenzteam wird geformt von erfahrenen Djs und Veranstaltern verschiedenster regionaler Ecken:
Matthias Desch und Florian Bruckmeier aka Brucki (Morpho Kollektiv), Flo´alike und Edgar Strobl (Beats `n` Frames)und Alexander Gluth (Gluthstock).
„DEEP“ steht hier für Musik mit Tiefgang, Strömungen von house, jazz, soul and beatz werden in moderner elektronischer Clubmusik neu interpretiert. Der „TRICK“ dabei: Tanzbarkeit und Partyspass der Extraklasse sind garantiert!
Tourdaten:
20.5. Café Orange, Mühldorf
26.5. Skylight Lounge, Landshut
27.5. Club Bogaloo, Pfarrkirchen
04.6. Plan B, Passau
16.6. Club 2, Braunau
17.6. Café Orange, Mühldorf

Mehr Infos unter: www.deeptrick.de
WATCH out for flyer !




Haben ja länger nix mehr von uns hören lassen - gab auch nix wichtiges, was hier was zu suchen hätte, aber untätig waren wir auf keinen Fall! Zum einen hatten wir nen echt netten Gig in Wien im Deli am Naschmarkt, den uns der noch nettere Herr Cole verschafft hat und dank dem Sam Irl hatten wir dort sogar ne Übernachtungsmöglichkeit. Danke nochmal an euch beide!
Zudem haben wir uns einen eigenen Account auf myspace.com erstellt, einer Seite, die ursprünglich wohl eine Art Kontaktbörse war und dies in gewissem Sinne auch noch ist - jedoch mehr für alle möglichen Leute, die versuchen Gleichgesinnte in gemeinsamen Hobbys zu finden.
So pusht sich die Musikszene dort auch enorm und wir konnten bereits einige Kontakte mit Kollegen wie Jay Scarlett (Steve Spacek Soundsystem) aufbauen. Wer interessiert ist, kann gerne mal vorbeichecken und sich das Konzept von myspace geben und für Leute die bereits angemeldet sind: schaut euch unsere Seite unter www.myspace.com/beatsnframes an und added uns in eure friendlist! Matthias Desch und Sam Irl sind da im übrigen genauso vertregen wie Play.fm.
Zuletzt bleibt noch zu erwähnen, dass am Sonntag mit der lieben Acid Maria wohl der absolute Pflichttermin für alle Elektroniker gesetzt sein sollte. Monsieur Bloom und der Snyder werden sie dabei musikalisch unterstützen, während Tigerlilly die Projektoren bedient. Flo und Ich werden endlich mal wieder zusammen mit Matthias Desch auflegen dürfen und im Wohnzimmer ein Kontrastprogramm mit vorwiegend Deephouse und Artverwantem abliefern. Hoffe man sieht sich!
eddy.

And the winner is...

Zuerst mal vielen Dank für die Einsendungen! Wir hätten echt nicht erwartet, daß sich doch so viele Leute die Mühe machen und versuchen, was für uns zusammen zu bringen und dass dann auch noch was etwas abgeliefert wird, was uns tatsächlich so gefällt, dass wir es komplett übernehmen... Hammer! Sind wirklich gute Einfälle/Ansätze dabei! Hier gibts das zip mit allen Einsendungen. Platz 1 hat der einigen von uns bekannte Herr Florian Bruckmeier gemacht; Gratulation!
Die neue Flyerlinie geht hoffentlich schon ab Januar an den Start und das alte Logo wird nach und nach überall ersetzt werden.
Danke nochmal an alle, die mitgemacht haben, und man sieht sich hoffentlich bei der nächsten Clubnight am kommenden Samstag!
eddy




Grafiker gesucht!

Beats´n Frames veranstalten aus gegebenem Anlass einen Grafikwettbewerb! Mitmachen darf
jeder, der Lust und Zeit hat. Gesucht sind ein neues Logo und ein neuer Flyer für den Clubabend im Bogaloo. Zu gewinnen gibts eine Saison lang freien Eintritt auf den Beats´n Frames Clubabenden sowie das ein oder andere Freigetränk! Hier gibts genauere Infos und Material.
Wir brauchen ein neues Logo, das folgende
technische Anforderungen erfüllen sollte:

- Vektorgrafik
- schwarz-weiss darstellbar
- auch klein erkennbar
- keine Farbverläufe
- Dimensionierung in ca. 4:3
- Logo ohne Schriftzug, Logo mit Schriftzug und
Schriftzug ohne Logo

Ansonsten sind dem Spass keine Grenzen gesetzt ;)

Der Flyer sollte folgendermaßen aufgebaut sein:

- Format: 282x400
- am oberen Rand soll das Bogaloologo auftauchen
- Hintergrund sollte leicht austauschbar sein

vom Charakter her (das sind nur Ideen,die nicht übernommen werden müssen):
- dreckiger Stil
- erdige Farben
- künstlerisch ausgefallen
- nicht technoid
- Understatement!

Sowie Flyer als auch Logo können ruhig auch sehr abstrakt sein. Grundsätzlich lassen wir uns aber gerne von eurer Kreativität überraschen! Natürlich müsst ihr nicht beides abgeben, sondern könnt auch nur einen oder auch mehrere
Vorschläge für den Flyer oder das Logo abgeben. Apropos abgeben: Deadline ist in einer Woche, und zwar Dienstag, der 29.11. Vorschläge (nicht grösser als 3Mb) bitte an
eddy.strobl@web.de schicken. Der/die Sieger werden dann in der Woche vom Abgabetermin bekannt gegeben.
Viel Spass!!!



Hi Leute,
wir fiebern ja schon alle voller Vorfreude dem kommenden Auftritt der Flowriders am 11.11. entgegen und jetz kam auch noch die Nachricht, dass sie samt Colonel Red im Schlepptau kommen! Das Konzert wird defenitiv der totale Wahnsinn, den man auf keinen Fall verpassen sollte. Wem die Hörproben im Programm zu wenig sind, der sollte sich auf fabchannel.com mal das Konzert von den Jungs und Mädels reinziehen: da is übrigens auch Colonel Red am Start. Musikalisch eingerahmt wird das Ganze von Matthias Desch, flo´alike und meiner Wenigkeit.
Wer dieses Wochenende schonmal etwas auf den Sound eingegrooved werden will, soll sich schon diesen Samstag zu einem Clubbesuch aufraffen; Sam Irl und ich werden im Wohnzimmer sicher ein paar Schmankerl von den Flowriders und dem Colonel zum besten geben. Hoffe man sieht sich!
eddy.

Hallöchen!
Also erstmal is hier ne dicke Entschuldigung unsererseits fällig, da unsere Homepage für ne ganze Zeit außer Betrieb war! Während flo´alike und Matthias auf dem Montreux Jazz Festival waren, hab ich mich fleißig gegeben und so sind wir jetzt wieder voll da und ab sofort erreichbar unter listen-and-vision.net und beatsnframes.de!
Docmotion hat soeben auch sein „monthly VJ-Package“ mit coolen Clips in die Download-Sektion gestellt und von meiner Seite gibt’s nen Mix, den ich für die Red Bull Music Academy angefertigt hab - sollte also für jeden was dabei sein.
Zum Schluß noch ne kleine Ankündigung: am 23.07.05 gastieren wir mit der gesamten Mannschaft in der Skylight Lounge in Landshut – wahnsinns Location übrigens – und würden uns freuen, ein paar bekannte Gesichter aus dem Bogaloo zu sehen!
Bis dann,
eddy


So, hallo erstmal!
für alle die uns noch nicht kennen-
wir sind die ominöse "Landshut Connection",
der quasi-verlängerte Arm des Bogaloo in der Hauptstadt Niederbayerns. Der/die ein oder andere
wird sich jetzt vielleicht fragen, was wir dann hier zu suchen haben?
Nun, im Sinne des "langen Armes" versuchen wir den Club und die Idee die dahintersteht zu unterstützen und in Landshut und darüber hinaus zu verbreiten, sei es mit Dj-Sets, aktuellen Platten Reviews und natürlich werbetechnisch.
Wir freuen uns auf jeden fall hier vertreten zu sein und werden unser bestes geben, dass noch so einiges geht!
Vielleicht läuft man sich ja mal über den Weg,
bis die Tage,
Eddy & Flo

Update: 04.07.07