NAVIGATION:

bogaloo live main

other acts:







I - FIRE
JAYA THE CAT
KING AUTOMATIC
LAZYBONES
LMT CONNECTION
MARTIN ZOBEL
MONO & NIKITAMAN und BAND
NEW YORK SKA JAZZ ENSEMBLE
OFFBEAT AMBASSADOR
PETER PAN SPEEDROCK
PHP
POCKET ROCKET
RANDOM (Punkrock/PostEmo)
RUSSKAJA
SANTERIA
SILVER
TALCO (ska / venedig)
THE CUMSHOTS
THE KING KHAN & BBQ SHOW
THE MOVEMENTS
THE PROSECUTION
THE TURBO AC´S
UNITED FLAVOUR
"Among Rats", "The Hats&The Cats", "In Silent Solitude" und "Sucking Leech" (Gemeinsam laut für Simon - Benefizkonzert)
3 StädteRockTour feat. Kopfkino - Waiting for Summer - Sunlit Pyramid
5 ter MÄRZ
5/8 ERL IN EHRN @ BRÄU / GARCHING a. d. ALZ
5/8 ERL IN EHRN @ BRÄUSTÜBERL SAAL - ALDERSBACH
7 YEARS BAD LUCK
AGNOSTIC FRONT
AGNOSTIC FRONT
AKUA NARU
ALDERSBACHER KLOSTER RAP feat. Dicht & Ergreifend, Monaco F & Taiga Trece
ALEX CUMFE & KARIN RABHANSL (Doppelkonzert)
ALIEN 101
AMI WARNING
AMI Warning & Band - Seasons Tour 2016 (Wohnzimmer Konzert)
APRON - A TRAITOR LIKE JUDAS
ATOMIC
ATTWENGER
AUTHORITY ZERO
BAD BUSKERS
BAIRISCH DIATONISCHER JODELWAHNSINN @ Aldersbach - Refektorium
BAUCHKLANG
BBOU & LIQUID
BBOU - IDYLLE Tour
BEEF BARONS
BENZIN
BERGE
BIG d AND THE KIDS TABLE
BIG FIGHT NIGHT ROUND 6 / PT. 1
BIG FIGHT NIGHT ROUND 6 / PT. 2
BINSER - EIN STÜCK HEILE WELT @ BRÄUSTÜBERL SAAL /ALDERSBACH
BIOHAZARD
BLACK CAT ZOOT
BLACK NOVA
BLACK VELVET
BLACKOUT PROBLEMS
BLOOD SUCKING ZOMBIES
BLOOD SUCKING ZOMBIES from OUTA SPACE
BLUMENTOPF & TEXTA (tnt)
BOBAN i MARKO MARKOVIC ORKESTER
BOGALOO BURG RAP @ FRAUENSTEIN
BOMBSHELLROCKS
BONAPARTE - CIRCUS SHOW
BOOZED
BOPPIN B (Rockabilly, Hillbilly, Rock n Roll)
BOPPIN B - 30 Years of Rock´n Roll
BORN FROM PAIN
BORN TO LOSE
BRING THE MOURNING ON
BRUJERIA
BUFFZACK
CAPILANA
CAPSIZED
CASHLESS
CATARACT
CATTLE DECAPITATION
CEMETERY DUST
CHILLI & THE BARACUDAS
CHILLI CARNE 3
CHRISINE EIXENBERGER @ BRÄUSTÜBERL SAAL / ALDESBACH
CHRISTIAN STEIFFEN
CLARA LUZIA - WE ARE FISH TOUR
CLAUDIA KORECK (HONU LANI TOUR) @ REDOUTE PASSAU
COCONAMI
CONEJO FALSO
COWHOUSE METAL INFERNO feat. TUXEDO
CRAZY TRAIN
CROP CIRCLE
CROWBAR
CROWBAR
DAHUAWAMEIERUNDI - Zeit is a Matz @ Postsaal Trostberg
DE WOLFF (psychodelic rock...)
DELIRIUM
DEMENTED ARE GO
DEMOGRAFFICS
DEMOGRAFFICS (band version)
DEMOGRAFFICS_GLUE Tour backed by Tribes of Jizu (Loop Sessions)
DEPARLISE
DER TANTE RENATE
DESERT IN BLOOM
DICHT & ERGREIFEND @ ALTE KASERNE LANDSHUT
DICHT & ERGREIFEND (AUSVERKAUFT)
DICHT & ERGREIFEND @ ALDERSBACH
DICHT & ERGREIFEND @ BRÄU / GARCHING a. d. ALZ
DIE BAYERISCHEN LÖWEN @ BRÄUSTÜBERL SAAL - ALDERSBACH
DIE BAYERISCHEN LÖWEN @ LANDGASTHOF LEONBERG
DIE DREI MÄNNER NUR mit GITARRE @ BRÄUSTÜBERL SAAL / ALDERSBACH
DIE DREI MÄNNER NUR mit GITARRE @ REFEKTORIUM/ ALDERSBACH (Landesausstellung)
DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN
DIE VAMUMMTN
DISABILITY
DISCIPLINE
DJ VADIM & YARAH BRAVO
DJANGO 3000
DJANGO 3000 & DEPARLISE @ BIERGARTEN / LEONBERG
DJANGO 3000 @ BRÄU / GARCHING a. d. ALZ
DJANGO 3000 @ BRÄUSTÜBERL-SAAL / ALDERSBACH
DJANGO 3000 @ BRÄUSTÜBERL-SAAL / ALDERSBACH
DJANGO 3000 @ REDOUTE / PASSAU
DJANGO 3000 @ SCHEUNE PASSAU
DOG EAT DOG
DONOTS
DOPPEL D
DOREEN SHAFFER & THE MOON INVADERS
DR. NORTON
dub spencer & trance hill
EARTHBEND
EBO TAYLOR
EDWARD
EINSHOCH 6
EL [K]MINO
ELJOT QUENT
EVERGREEN TERRACE
EXHUMER
EXPRESS BRASS BAND (brass-jazz-afro-swing)
EZIO (duo)
FANFARE CIOCARLIA
FAR FROM FINISHED
FEINDREHSTAR
FEINDREHSTAR - LOVE & HOPPINESS TOUR
FIVA
FIVA MC
FLEZ ORANGE @ ALDERSBACH / SAAL
FLO MEGA & THE RUFFCATS
FLORIAN ZACK & BAND
FLOWIN IMMO (bandshow)
FOLK NIGHT @ ROSSSTALL GERN - YOUNG CHINESE DOGS - DER NINO AUS WIEN - CAT STASH
FOLKNIGHT @ Aldersbach feat. Mainfelt, Lilly Among Clouds & The Red Aerostat
FOLKNIGHT @ ROSSSTALL - GERN
FOLKNIGHT @ ROSSSTALL GERN
FOLKNIGHT @ ROSSSTALL GERN
FOLKNIGHT @ ROSSSTALL GERN / EG
FOLKNIGHT @ ROSSSTALL GERN / EG
FOLKSHILFE
FOLKSHILFE & Colbinger (support)
FOLSOM PRISON BAND - "Tribute to Cash & Countrymusic" (Reihenbestuhlung)
FOLSOM PRISON BAND - A Tribute to Johnny Cash @ Gasthaus zum Bräu / Garching Alz
FOLSOM PRISON BAND - Tribute to Johnny Cash @ ALDERSBACH
FONXIONAIRES
for god consoul
FRANTIC FLINTSTONES
FRANZISKA WANNINGER - AHOIbe @ BRÄU - Garching / Alz
FRANZISKA WANNINGER @ ALDERSBACH / SAAL
FRITTENBUDE
FUADADEIMUADA & FLORIAN ZACK
FUCK YEAH (Wohnzimmerkonzert)
FURIOUS FEW (Wohnzimmerkonzert)
GALGATA No. 3
GALGATO no. 1 - DARK METAL NIGHT
GANES - "An cunta che" @ Bösendorfer Saal - GERN (EG)
GANES - CAPRIZE @ GHOTISCHER KASTEN / GERN
GANES @ BRÄUSTÜBERL SAAL / ALDERSBACH
GANES @ REFEKTORIUM ALDERSBACH (Landesausstellung)
GANKINO CIRCUS
GRANADA
GREEN FROG FEET
GROSSSTADTGEFLÜSTER - Fickt - euch - Allee - Tour 2017
GROSSSTADTGEFLÜSTER - Fickt-Euch-Allee Tour 2016
GUADALAJARA
HAEMORRHAGE
HARRY G - Harrydieehre @ Kongresshaus - Berchtesgaden
HARRY G - Leben mit dem Isarpreiss @ BRAUHAUSSAAL / PAN
HARRY G - Leben mit dem Isarpreiss @ BRÄUSTÜBERL SAAL / ALDERSBACH
HARRY G - Leben mit dem Isarpreiss @ KUKI / LANDAU a. d. ISAR
HARRY G - Leben mit dem Isarpreiss @ LOKSCHUPPEN / SIMBACH - INN
HARRY G - Leben mit dem Isarpreiss @ POSTSAAL TROSTBERG
HARRY G - Leben mit dem Isarpreiss @ REDOUTE PASSAU
HARRY G - Leben mit dem Isarpreiss @ STADTHALLE POCKING
Harry G @ Stadthalle Dingolfing
HARRY G @ STADTHALLE PFARRKIRCHEN
HARRY G @ STADTHALLE POCKING
Harry G @Kongressforum Altötting
HASEMANNS TÖCHTER - VOLLES PROGRAMM @ GASTHAUS zum BRÄU / GARCHING a. d. ALZ
HASEMANNS TÖCHTER - WEIHNACHTS - PROGRAMM @ BRAÜSTÜBERL SAAL / ALDERSBACH
HAUNTED CIRCUS CD-RELEASE
HELLABAMA HONKY TONKS (CD - RELEASE), SEWER RATS
HELMUT A. BINSER - EIN SÜCK HEILE WELT @ BRAUHAUS PFARRKIRCHEN
HELMUT A. BINSER - EIN SÜCK HEILE WELT @ LEONBERG
HELMUT A. BINSER - Wie im Himmel @ Refektorium Aldersbach
HMBC (Holstuonarmusigbigbandclub)
Horst Eberl - "Ausm prallem Leben" @ Aldersbach Refektorium
HORST EBERL - Lieder aus dem prallen Leben @ HOFWIRT Mariakirchen
HOT PANTS ROAD CLUB
HOT ROLLERS
HUNDLING - OIS CHiCAgo
HUNDLING - Ois Chicago @ ALDERSBACH (Refektorium)
HUNDLING - Ois Chicago @ BRÄU- GARCHING / Alz
HUNDLING - Ois Chicago @ POSEIDON GANGKOFEN
ILL AT EASE
IMPALA RAY & DARCY (doppelkonzert)
IN SLUMBER
INAMILION
INZEST
ITCHY POOPZKID
JA, PANIK
JAHCOUSTIX (ACOUSTIC DUO)
JAMARAM & MELLOW MARK
JAMARAM - Heavy Tour 2016
JAYA THE CAT
JELLO BIAFRA and the Guantanamo School of Medicine (Ex Dead Kennedys Sänger)
JESPER MUNK
JESPER MUNK
JESPER MUNK
JM KANES
JO STRAUSS - Sitzmusik & ein bisschen Kabarett
JOHNNY JOKER AND THE TWILIGHT KIDS
JOHNNY JOKER AND THE TWILIGHT KIDS @ LEONBERG
JONNY RIDER
KARIN RABHANSL
KARIN RABHANSL & BAND @ BRÄU / GARCHING a.d. Alz
KARIN RABHANSL & BAND @ BRÄUSTÜBERL - SAAL / ALDERSBSACH
KELLER STEFF & BAND @ STADTSAAL / LANDAU a. d. ISAR
KELLER STEFF @ BRÄU / GARCHING ALZ
KELLER STEFF @ BRÄUSTÜBERL- SAAL / ALDERSBACH
KELLER STEFF @ BÜRGERSAAL BURGHAUSEN
KELLER STEFF BAND (bogaloo outside) @ BURG FRAUENSTEIN
KELLER STEFF BAND @ BRAUHAUS PFARRKIRCHEN
KELLER STEFF& BAND
KELLNER @ BIERGARTEN LEONBERG
KELLNER MATTHIAS & BAND (CD-RELEASE), MONOBOSON
KELLNER MATTHIAS & BAND (CD-RELEASE), MONOBOSON @ SCHEUNE PASSAU
KENZARI`S MIDDLE KATA
KING BANANA
KING KHAN AND THE SHRINES
KNEDL & KRAUT - Lachernde Wirtshausmusik @ Lokschuppen Simbach
KNEDL & KRAUT - Lachlederne Wirtshausmusi @ Aldersbach (Refektorium)
KNEDL & KRAUT - Lachlederne Wirtshausmusi @ POSEIDON - Gangkofen
KOENIG LEOPOLD
KOFELGSCHROA - "Baaz" @ Gasthaus zum Bräu / GARCHING
KOFELGSCHROA - "Baaz" @ Hofwirt Mariakirchen
KOFELGSCHROA - ZAUN
KOFELGSCHROA - Zaun @ Aldersbach (Landesausstellung)
KOFELGSCHROA @ BRÄU / GARCHING a. d. ALZ
KOFELGSCHROA @ BRÄUSTÜBERL / SAAL - ALDERSBACH
KOFELGSCHROA @ KUKI - LANDAU a. d. ISAR
KOMMANDO ELEFANT
KRAWALLBRÜDER
LA BRASS BANDA
LA BRASS BANDA @ LOKSCHUPPEN
LA MINOR (dienstags live / swing, chanson, balkan,...
LA MINOR @ LEONBERG
LAMA (CH)
LANDFLUCHT
LAZY BASTARDS
LAZY BASTARDS / CD RELEASE;
LENG `T CHE, SUCKING LEECH (CD - RELEASE)
LENNINGRAD COWBOYS @ KULTURSPEICHER REGENSBURG
LEOS DEN
LIQUID (bayernhiphop)
LIQUID (slam funk tour)
LISA FITZ -" WELTMEITERINNEN - gewonnen wird im Kopf..." @ REFEKTORIUM ALDERSBACH (landesausstellung)
LISCHKAPELLE
LMT CONNECTION
LOADED
LOMBEGO SURFERS
LOS DOS Y COMPANEROS
LOS TWANG MARVELS
LUFTMENTSCHN @ CAFE am BICHL / BURGHAUSEN
LUFTMENTSCHN @ CLUB BOGALOO
LUFTMENTSCHN @ LANDGASTHOF LEONBERG
MAD SIN
MADBALL
MADERA LIMPIA @ LANDGASTHOF HOLLKRONÖD
MAINFELT
MAINFELT
MALEVOLENT CREATION
MARDI GRAS BB
MARTIN FRANK - "Alles ein bisschen anders" @ Aldersbach
MARTIN JONDO
MARTIN ZOBEL & THE SOULRISE BAND
MASTIC SCUM
MAX von MILLAND & SCHWARZBAUER
ME & MARIE
MEDASSI
MEINHARD
MELLOW MARK - Roots & Flügel backed by House of Riddim
MELLOW MARK - Roots & Flügel backed by House of Riddim @ Alte Kaserne Landshut
MELLOW MARK BACKED BY HOUSE OF RIDDIM
MELLOW MARK, PYRO backed by THE RUFFCUTS
MELLOW MARK- L.I.E.B.E.
MEZCALEROS
MICHAEL FITZ - "Liedermaching" @ REFEKTORIUM ALDERSBACH (Landesaustellung)
MISTA WICKED & RIDDIM DISASTA
MONOBO SON
MONOBO SON & SIMEON SOUL CHARGER @ GASTHAUS zum BRÄU / GARCHING a. d. ALZ
MONOBO SON & SIMEON SOUL CHARGER @ BRÄUSTÜBERL SAAL / ALDERSBACH
MONOBO SON & VAIT (doppelkonzert) @ BRÄUSTÜBERL SAAL ALDERSBACH
MONOBO SON - JAMBO / CD RELEASE (club bogaloo 17 th birthday bash pt.1)
MONOFUSE
MOOP MAMA
MORGAN FINLAY
MOTHERS CAKE
MOTHERS CAKE
MOTION CONTROL FOUNDATION
MOVE
MOZSES and the FIRSTBONE
MR. WICKED & THE RIDDIM DISASTA
MRS. ZWIRBL - GEIGENGROOVE & DREIGESANG @ ALDERSBACH
MUNDWERKCREW
MYRON & E with the SOUL INVESTIGATORS
NAKED LUNCH
NAPALM DEATH
NASHVILLE PUSSY
NEXT GENERATION FAMILY
NICK & JUNE
NINA ALVERDES
NO CHOICES LEFT
NULL8SPRACHROHR
OANSNO - "Reggae, Dreigesang, Balkan oder Techno1? @ Aldersbach Refektorium
OF NO AVAIL
OSAKA MONAURAIL
OUT OF LUCK
OUT OF LUCK
OYA BAND
PABO
PAISLY & STRAY COLORS (Doppelwohnzimmerkonzert)
PAM PAM IDA
PANDORAS BOX
PAROV STELAR & BAND
PAUL ZAUNER´S SOULFUL CHRISTMAS
PEOPLE UNDER THE STAIRS
PERRISH
PHIL and the GOGO GIRLS from HELL
PINK AS A PANTHER
PIPES & PINTS
PIPES & PINTS
PLUSMACHER
POETS OF RHYTHM
PRAGUE SKA CONSPIRACY
PRO PAIN
RADIO NIEDERBAYERN - Irgendwia und so wiesia @ ALDERSBACH - Refektorium
RAGGASNODA >CLICK<
RAINER HIRL
RECONDITE
RED AEROSTAT - CD Release
REDHANDED
REDLIGHTSFLASH
REDOUT
REEK.
RENO DIVORCE
REVEREND RUSTY
RIFF RAFF WHATEVER
RIKA
ROBERT AND THE ROBOTERS
ROCKET UPPERCUT
ROCKY VOTOLATO & BAND
ROCK´N ROLL KAMIKAZE`S
ROYAL FLASH
RYKERS
RÖSSL TRIO (musikalischer weisswurschtfrühschoppen) @ BRÄUSTÜBERL - ALDERSBACH
saints & sinners
SAMAVAYO
SAN 2 & HIS SOULPATROL
SANATORIUM
SARA LUGO
SARAH LESCH
SCAB
SCALE OF A BLOODY RUIN
SCAREDYCATS
SCHEIN
SCOREFOR
SCRAPY
SHE-MALE TROUBLE
SHIFT INC.
SICK OF IT ALL & MADBALL
SIL OUT KNOCK TOUR
SIMEON SOUL CHARGER
SIMEON SOUL CHARGER & THE WHISKEY FOUNDATION @ PIZZERIA O VESUVIO EGGLHAM
SIMEON SOUL CHARGER @ GASTHAUS zum BRÄU / GARCHING a. d. ALZ
SIR PSYKO and his MONSTER
SKA MUTINY TOUR
SKAKALAK
SLAPSHOT
SLAPSHOT (Mittwochs - Hardcore Live)
SLIMBOY
SNAP DECISION
SONIC DOWN
SORGENTE
SOUL JAZZ ORCHESTRA
SOULHSISTAS
SOULPAIN
SPLITSCORE
SPORTFREUNDE STILLER
STEAMING SATELLITES
STEAMY DUMPLINGS
STEELSTRING
STEFAN DETTL & BAND
STEFAN DETTL, KARIN RABHANSL @ BIERGARTEN LEONBERG
STEFAN DETTL, KARIN RABHANSL @ SCHEUNE am SEVERINSTOR PASSAU
STEFAN DETTL, KARIN RABHANSL @ STADTSAAL LANDAU a.d.ISAR
STEFAN KRÖLL - "Gruam, Bayern von unten" @ Aldersbach Refektorium
STEFAN KRÖLL - "Projekt Minga" @ REFEKTORIUM ALDERSBACH
STEFAN KRÖLL - Gruam, Bayern von unten @ Hofwirt Mariakirchen
STEPHAN ZINNER - Wilde ZEITEN @ BRAUHAUS PFARRKIRCHEN
STEVE O & THE SHAKY BONES
STONED FISH YODA
STRANZINGER - Wir san ned aus Zucker
STRAWBERRY BLONDES
STREET DOGS
SUCKING LEECH "common sense" CD-Release
SUNRISE TRIBE
SURFAHOLICS
SUZIE ROCK
SÜDKALIBER
TA RAACH & BLU
TAGTRAEUMER
TEMPEAU
TERRORGRUPPE
TEXTA
THE SLACKERS
THE AGGROLITES
THE BABOON SHOW
THE BABOONZ
THE BABOONZ
THE BABOONZ
THE BOOGOOS
THE BRAINS
THE BRAINS & OUT of LUCK
THE BRICATS - HELLABAMA HONKY TONKS - HEAVY RIDE
THE BRIGGS
THE BUCANEERS
THE BULLDOGS (dubstep)
THE BUSTERS
THE CALLAHAN
THE CAPONES
THE CORROSIVES
THE CROOKED BROTHERS
THE CROOKED BROTHERS
THE DEAD NOTES
THE DEAD RATS
THE DOPE
THE EXCITEMENTS (r & b, soul, rocksteady)
THE FLOORETTES
THE FONXIONAIRES
THE GO SET (melodic country punk - australien...)
THE GOGETS
THE GREAT BETHOLINIS
THE HEAFUCKCIRCUS
THE HEARTBREAK MOTEL
THE HEMORIDERS
THE HEROINES
THE HI-FLY ORCHESTRA
THE JANCEE PORNICK CASINO
THE JUDGE DREAD MEMORIAL backed by THE UPSESSIONS
THE JUNKTONES
THE KICKS
THE KITCHENETTES
THE LEPRECHAUNS
THE LIGHTNING CRASHES
THE LUCKY PUNCH
THE MAHONES
THE MARIONETZ
THE METEORS
THE METEORS (psychobilly, rockabilly)
THE METRO
THE MOVEMENT (dk)
THE ONE NIGHT BAND
THE PEACOCKS
THE PEACOCKS - THE HELLABAMA HONKY TONKS (Cd-Release) - Private Sucker
THE PSYCHONAUTS
THE QUAKES
THE REAL MC KENZIES
The RED AEROSTAT
THE RUDES / ABSCHIEDSKONZERT
THE RUDES & SONIC DOWN
THE RUMJACKS
THE SKATALITES
THE SOUL JAZZ ORCHESTRA - INNER FIRE
THE SOULJAZZ ORCHESTRA
THE SPACEBRAINS
THE STAGGERS
THE STEADYTONES
THE STEADYTONES & THE UNDUSTER @ PIZZERIA O VESUVIO EGGLHAM
THE STEADYTONES - Explosive Reaggay!
THE STEADYTONES FEAT. STRANGER COLE (CD RELEASE PARTY)
THE SWEET VANDALS
THE TASTE
THE TASTE, NiGHTTRAIN & support
THE TORPEDO MONKEYS
THE UNDUSTER
THE UNSEEN
THE WHISKEY FOUNDATION
THE WHISKEY FOUNDATION
THE WHISKEY FOUNDATION & THE HOWLING MUFFS @ Bräu - Garching a. d. Alz
THE WHISKEY FOUNDATION @ CAFE MUSEUM PASSAU
THE WHISKEY FOUNDATION @ FESTUNG TRAUNSTEIN
THE WHISKEY FOUNDATION @ LA - CHAM
THE WHISKEY FOUNDATION @ REDOUTE PASSAU
THEROYALDRIVEAFFAIR
THIRD SUN
TIME AGAIN
TITO & TARANTULA
TITO & TARANTULA - Songs & Stories unplugged @ REDOUTE Passau
TITO & TARANTULA - Blood Suckers Summer / Tour 2016!
TITO & TARANTULA - Lost Tarantism @ REDOUTE PASSAU
TOEDTENBERG
TOM & BASTI " a´zwickt" @ Gasthaus zum Bräu / Garching (NEUER TERMIN!!!)
topper
TOXPACK
TREETONE
TSCHEBBERWOOKY
TURBOBIER
TURBOBIER
TURBOLENZ
TURBOSTAAT
TUXEDO (alpencore)
TV SMITH
TWO POINT EIGHT
ULTRAWURSCHT
UNITED FLAVOUR
UNITED HARDSHIP
UNIVERSE OF DISCOURSE
US BOMBS
USE TO ABUSE
USELESS ID (donnerstags punk live)
VAIT
VAIT
VIBRANT
VICIOUS CIRCLE
VOGELMAYER & STEFAN OTTO - "Regional ist optimal" @ Aldersbach
VOGELMAYER - Musikkabarett @ BRÄUSTÜBERL SAAL / ALDERSBACH
WANDA
WANDA - AMORE (bogaloo outside) @ BURG FRAUENSTEIN (aut)
WATER ON GIZMO
WEKO ROTTAUEN OPEN AIR
WEKO ROTTAUEN OPEN AIR
WEKO ROTTAUEN OPEN AIR PT. 2
WEKO ROTTAUEN OPEN AIR PT. 2
WILD EVIL & THE TRASHBONES
WOLFGANG KREBS & die Bayerischen Löwen @ Aldersbach Festzelt (Landesausstellung)
WORTMELDUNG: Bembers - Rock´n Roll Jesus
WORTMELDUNG: Franziska Wanniger - AHOIBE
WORTMELDUNG: Moses Wolff - "In meiner eigenen Wohnung"
WORTMUSIKMEDUNG: CIAO WEISS-BLAU - "Bayernregeln"
WORTMUSIKMELDUNG: Helmut A. Binser - "Wie im Himmel" (Reihenbestuhlung)
WORTMUSIKMELDUNG: MICHAEL FITZ - Des bin I
WORTMUSKMELDUNG: Stephan Zinner - "Relativ Simpel" (Reihenbestuhlung)
YA - HA! - BALLOON PILOT - YOUNG CHINESE DOGS
YA*HOO
YOUNG CHINESE DOGS
ZECHFREI (Drei) @ Aldersbach - Refektorium
ZECHFREI @ Kulturwirt Egglham
ZIEHGÄUNER
ZIONIC SOUND SOLUTION
ZSK
ZWIRBELDIRN - Geigengroove @ Hofwirt Mariakirchen
ZWIRBELDIRN @ BRÄUSTÜBERL SAAL / ALDERSBACH
ZWIRBELDIRN @ BRÄUSTÜBERL SAAL / ALDERSBACH - ABGESAGT!
ZWIRBELDIRN @ KUKI / LANDAU a. d. ISAR - ABGESAGT!

SHE-MALE TROUBLE

LINE-UP

Carola - voc
Torsten - bass
Nico - drums
André - git
Volker - git

STIL

REFERENZEN

DATES

BIOGRAPHIE

Am Anfang war das Feuer .... und dann saß Carola einst mit drei ihrer Busenfreundinnen auf ´ner Wiese in Berlin und die vier kamen auf den Trichter "Wir machen jetzt ´ne Band". Sie hatten zwar noch keine Ahnung wer später welches Instrument spielen sollte (dummerweise konnte niemand gar nix spielen), aber 2 Dinge waren klar: es sollte Punkrock werden und "Female Trouble" heißen (nach dem Film von John Waters mit Devine). Jedoch zogen die Jahre ins Land ohne dass aus dieser Idee auch nur im Ansatz etwas wurde. Plötzlich klingelte es an der Tür und Carolas Nachbarin Maike fragte "du wir machen so ´ne Band - willste nicht mal singen?". Na klar - und ´nen Bandnamen hab ich auch schon. So kam es zur Urbesetzung von "Female Trouble". Im Jahre 1992 kam es dann zu den ersten zaghaften Auftritten auf einer Party auf der Kolchose bei Nauen und vorallem NACH(!) "NOFX" in "Huxley´s Neuer Welt". Da man sich noch nicht sooooo sicher war mit den frisch geübten Songs, wurde Sichtkontakt an diversen heiklen Stellen verinbart. Leider hatten die Damen ihre Rechnung ohne die Nebelmaschine gemacht, die allen Anwesenden einen schier unvergessenen Abend bescherte. Bald ging die erste Trommlerin (Frau Gabi Puschmann) und wurde durch Arianna ersetzt und mit Eva kam eine zweite Gitarristin in die Band. Im Jahre 1994 erschien dann die erste EP "Angry Mad Pussy" (XNO Records). Pünktlich zur Veröffentlichung der EP hatte das Label eine Tour mit den Berliner Rauhbeinen "Gunjah" und "Mindwar" aus den USA organisiert. Leider kam es ob der unausgewogenen Präsentation einzelner Musikerinnen im Booklet (Fotos) der EP zu Unstimmigkeiten. So startete diese Tour mit tief schwarzen Wolken am Firmament, die sich bereits am dritten Tag in tosendem Donner entluden, was zur Folge hatte, dass die Bassistin die Band verlassen mußte oder nicht am Verlassen der Band gehindert wurde ... oder so ähnlich. Um den Fortgang der Tour zu sichern wurde der Mann vom Label welcher als Tourmanager fungierte und von dem bekannt war, dass er des Gitarre spielens mächtig war, zum Bass spielen verdonnert. So durfte Torsten im Treppenhaus des Düsseldorfer "AK 47" seine ersten fünf "Female Trouble" Songs lernen. Vom Treppenhaus ging es dann direkt auf die Bühne. Nach der Tour verließ auch Maike die Band, um ihrer ausgeschiedenen Freundin Carla die Stange zu halten und das verbliebene 3-Frauen-1-Mann-Quartett tourte von nun an über Jahre (meist sogar in Harmonie) durch die Lande und nahm 2 Longplayer und eine 7 Inch auf. Der erste Longplayer "Cleanin Up The Hood" wurde in einer Scheune im tschechischen Hinterland von Strakonice aufgenommen. Leider hat sich das Landleben nicht allzu gut auf die Platte ausgewirkt, so dass wir im Nachhinein einstimmig der Meinung sind, dass dies trotz "Childhood" und "Colours" die schlechteste "Female Trouble" ist. Well - kann ja mal passieren. Dafür ist uns die folgende 7 Inch "Punk As Fuck" ganz gut gelungen. 2 Songs voll inne Fresse - das war genau was wir wollten. Und einer davon ist ein tolles Agent-Orange-Cover ("Last Goodbye"). Dann gab´s nochmal einen Longplayer ("Anarchy In The Backyard") und 1999 kam was kommen musste: Eva wurde schwanger und wollte sich dem Famielienleben zu- und dem Rock´n´Roll abwenden, während es Arianna zurück in ihre Heimat Sizilien zog. Dies war eine wilde Zeit in der wir nicht wussten, was die Butter kostet und unsere Musik wert ist. Für Eva waren Olli und Flo in die Band gekommen und um unserer Verwirrung ein Ende zu bereiten, buchten wir ein paar Studio-Tage, überredeten Thomas von den Beatsteaks für uns zu trommeln (ein Ersatz für Arianna war noch nicht gefunden) ..... und nahmen einfach mal 4 Songs auf. Zu unserer Überraschung klang das Ergebnis gar nicht so schlecht, weshalb wir beschlossen daraus ´ne EP zu machen. Im Herbst fanden wir mit Micha von den "Troopers" einen neuen Mann für´s Schlagzeug. Aufgrund der klitzekleinen musikalischen Veränderung die wir zu dieser erfahren hatten und der Tatsache, dass "Female Trouble" verdammt nach Emanzen-Schlachtschiff klingt (leider kam niemand auf den Trichter, dass der Name "Female Trouble" vom John Waters Film kommen könnte) begannen wir mit einem Namenswechsel zu liebäugeln. Während die neuen sofort dabei waren alles alte über Bord zu schmeissen, hielten Carola und Torsten wegen der guten alten Zeiten am alten Namen fest. Bis uns die nahezu geniale Idee kam die "Geschlechtsumwandlung" unserer Kapelle von einer "reinen" Frauenband zu einer 4-Männer-1-Frau-Kombo mit dem Namen "She-Male Trouble" zu manifestieren. Mit dem Namen war dann auch die Brücke zu "Female Trouble" nicht zu übersehen. Im Oktober 99 erschienen wir noch ein letztes mal unter dem Namen "Female Trouble" auf der CD-Compilation "Sallys Sounds" mit dem Roughmix von "Stuck" (wir finden diesen Roughmix eigentlich besser als den späteren Mix wie er auf "Burner" zu hören ist). Im Dezember betraten wir dann zum ersten mal als "She-Male Trouble" die Bretter die die Welt bedeuten. Dies geschah auf der Record Release Party zum "Berlin Allstars" Sampler im "SO 36". Auf dem Sampler selbst waren wir mit "Unkind" vertreten. Im Januar kam dann endlich die 4-Song-EP "Burner" und jetzt sollte alles gut werden. Die Record Release Party im Tommy Weissbecker Haus war großartig und im April konnten wir schon mit den "Peepshows" aus Schweden auf Tour gehen. Leider stellte sich bereits auf dieser Tour heraus, dass wir die Besetzungswechsel-Querelen noch nicht hinter uns hatten. Denn Flo, der immer mit einem Bein im Uncle Sallys und dem anderen fast beim Gitarrenunterricht stand konnte dem Druck der Öffentlichkeit (seine Freundin) und den aufkommenden Nickeligkeiten in der Band nicht stand halten und verließ noch am Abschlussabend der Tour im legendären Berliner "Pool Club" (Gott hab ihn seelig) die Band. Dummerweise hatten wir 7 Tage später ein Konzert im Vorprogramm der "Beatsteaks" im ausverkauften "Columbiafritz". Ollis alter Sandkastenkumpel Boris war schnell überredet und nach 5 Proben durfte er dann gleich vor 900 Leuten ran. Im Sommer kam dann unser erster Trip nach Spanien, wo wir dreimal mit "Dover" spielen durften. Leider kam es auch auf dieser Tour wieder zu Nickeligkeit in der Band, die sich bis zum Herbst so auswuchsen, dass es kein vor und kein zurück mehr gab. Die Musik hat zu dieser Zeit mal wirklich keinen Spaß gemacht. Olli und Micha verließen dann die Band, um sich voll auf ihre andere Band "Ojo Rojo" zu stürzen und es sah so aus als wären "She-Male Trouble" nun am Ende. Aber noch auf Couch auf der sie soeben verlassen wurden, waren sich die verbliebenen drei einig, dass sie doch noch Lust hätten nochmal ein bischen mit der Gitarre durch die Lande zu ziehen, um einfach nur Spaß zu haben. Durch unsere Nordberliner Kumpels von "Solarez" kamen wir auf Nico, den wir überhaupt nicht kannten und der einige Jahre überhaupt nicht getrommelt hatte. Nico war aber offensichtlich ein knorke Typ und wir entschlossen uns zu ernster Arbeit, damit der Mann entrostet werden konnte. Und dann rückte Nico damit raus, dass er noch ´nen Kumpel habe, der zwar gerade in Hamburg irgendein Praktikum absolvieren würde, der aber voll auf so ´n Schweinerock stehen würde. Und so stand dann irgendwann ein aus Nervösitätsgründen vorverdichteter André bei uns im Proberaum zum Vorspiel. Ach ja, Andrè hatte sich uns schon vorher mal live angesehen als wir wir mit Olli und Micha noch ein, zwei Abschiedskonzerte in und um Berlin spielten. Also, besagter Andrè hatte sich die "Burner" EP zur Brust genommen und nun wollten wir mal zusammen rocken. Also, schön "Unkind" gespielt. Lief super, ABER: wo war das Solo? Wir also "Ey, Andre - Alter - das klang ja schon echt gut, aber lass uns das nochmal spielen und mach ma dit Solo und so". Andre (zaghaft): "Joh". Also nochmal. War super - aber kein Solo. Wir dann wieder "Andre! Komm schon du spielst doch super. Gib uns das Solo - du hastet doch druff!" .... noch ein "Joh". Neuer Versuch ..... kein Solo ..... dafür trank er lieber noch 2,3,4,7 Bier. Das war unser Mann! Im Frühjahr 2001 wagten wir uns dann ganz vorsichtig wieder auf die eine oder andere Bühne und im Mai gingen wir auf eine erste kleine Testtour (5 Konzerte - 4 Länder) und gleich danach ins Studio, um endlich mal in Richtung Longplayer zu stolpern. Das Unterfangen "Longplayer" wurde dann aufgrund steigender Ansprüche unsererseits deutlich schwieriger als wir es uns zunächst vorgestellt hatten. Wir schrieben und zerrissen Songs, tourten dazwischen so viel es nur ging (z.B. mehrere Male mit "Dover") und während der 2. Trans Gender Rocks Tour - als das Album schon fast im Kasten war - kam es dann zu eienem gröberen medizinischen Zwischenfall, der Carola erst flach auf die Bretter und dann wochenlang ins Krankenhaus legte. Und so dauerte bis zum 4. August 2003 bis wir endlich unseren ersten Longplayer "Back From The Nitty Gritty" feiern durften. Die Jahre zuvor hatten wir aber so viel getourt, dass das einzige Bandmitglied in Festanstellung (Boris) die Themen Urlaub und Gleitzeit bis zum Anschlag ausgereizt hatte. Und wenn man eine Platte macht, dann muss man erst recht viel touren. Deshalb kam Boris auf uns zu und eröffnete uns, dass unsere Zukunft ohne ihn stattfinden müsste. Schließlich hätte er ja auch noch ein Mädchen mit dem er auch mal in Urlaub fahren wollte. Dabei hatten wir uns so gut verstanden. Alles was hier über Nickeligkeiten und Ärger geschreiben wurde, war seit Dezember 2000 Schnee von gestern. Die Carola-Boris-Nico-Andre-Torsten Besetzung war das Flagschiff der Harmonie. Aber Boris Ausstieg war unumgänglich und wir fanden mit Volker jemanden der mutig oder dumm genug war sich in diesen verschworenen Haufen zu setzen und darauf zu warten bis unser Mikrokosmos seine Regeln auf Volker´s Bedürfnisse zuschneidern würde. Bei den Zugaben zur Record Release Party von "Back From The Nitty Gritty" wurde Volker der Öffentlichkeit vorgestellt. Diese Record Release Party war übrigens das allergrößte was uns als Kapelle je widerfahren war. Wir hatten monatelang unser Album promotet, tausende Plakate geklebt, Flyer verteilt .... und dann war nach all den Jahren des "Vorband Seins" das "SO 36" voll. Und zwar auf UNSEREM Konzert. Wir waren im siebten Himmel (vorallem Torsten, dem während unseres Konzerts mehrere Paare sekundärer weiblicher Geschlechtsmerkmale gezeigt wurden). Danach kam die zweiteilige, endlose Ochsentour, mit einem Support für "Deep Purple" zwischendurch, um das Album unter´s Volk zu bringen. Und im Sommer 04 spielten wir zum ersten Mal so richtig Festivals. Viele kleine, aber auch mal ein "Rock Im Park" oder ein "Forestglade".

So viel bis hier und heute

DISCOGRAPHIE

2000 "Burner" EP CD/7" (XNO Records)
4 Songs, 7:34 Minuten
Unkind, Time Runs Fast, Stuck, Pea (ein Red-Hot-Chili-Peppers-Cover)
2003 "Back From The Nitty Gritty" CD/LP (XNO Records)
14 Songs, 40:47 Minuten
2nd Hand Life, Too Strong, Ugly, Break It Up, Killin Keepin Her Alive, Mrs Miller, Don´t Tell Me What To Do, It, Down With Me, Venus (eine Cover-Version von "Shocking Blue"), Motown D.A.N., Can´t Make Me Stay, The Day That I Die, Time To Ask For More

2003 "Don´t Tell Me What To Do" CD-Single (XNO Records)
Vorab-Single zum Album "Back From The Nitty Gritty"
Don´t Tell Me What To Do, Too Strong, It

2003 "Killin´Keepin´ Her Alive" / "Ugly" CD-Single
"Doppel-Hit-Single" oder "Double A-Side Single" (wie in den Siebzigern)
Killin´ Keepin´ Her Alive, Ugly

2003 "Break It Up" CD-Single
Break It Up, 2nd Hand Life

KONTAKT