review: house

Jazz Room - The Spiritual South Mix

Eigentlich kann ich zu dem Monster überhaupt nix sagen, des is einfach NUR der Hammer!

Schon der Aufbau des Tracks alleine, da ziehts dir einen Schuh nach dem anderen aus. Auf dem Schatz aus dem Hause Afro-Art ist auf der B-Seite noch das Original enthalten, wahrscheinlich eine der besten Scheiben des Jahres. Hochgelobt von Richard Dorfmeister, Rainer Trüby und in Gilles Petersons Charts ist das Ding sogar auf Nr.1!
Schmankerl: die Nummer gibts in voller Länge! Unbedingt kaufen!

03.05.2005 / Matthias Desch / mail


<< zurück

diese seite ist teil von dem hier: reload the bogaloo.