review: house

Jazzanova ...mixing

Die Berliner Jungs haben sich zum neuen Release so geäußert:

Nach dem Remixen und Geremixt werden machen wir den nächsten Schritt - wir mixen...
Trifft den Nagel auf den Kopf. Geben tuts das Teil auf zwei Medien, nämlich als CD mit 18(!) Tracks und als 3fach-(unmixed) Vinyl mit immerhin noch 12 Klangerzeugnissen. Die CD ist selbstverständlich - wie der Titel schon sagt - gemixt. Das Schöne ist, irgendwie steckt alles mit drin: Alte Klassiker, Klassiker neu aufpoliert, eigene Produktionen und Eigenes von anderen geremixt.. Verwirrt? HipHop, Funk und deeper Shit, housig, soulig und jazzig - Jazzanova eben.
Muß zugeben, am Anfang hab ich daran gezweifelt, mittlerweile überzeugt es voll und ganz.
Audiofiles und Tracklist gibts diesmal extern.

03.05.2005 / Matthias Desch / mail


<< zurück

diese seite ist teil von dem hier: reload the bogaloo.