review: groove

sofa surfers – white noise (remixes) – klein records – 12“

das neue sofa surfers album „sofa surfers“ auf klein records lässt mit der ersten remix-12“ aus dem schönen wien grüssen.

die erste album-nummer „white noise“ wird von kid loco und stereo mc aufgearbeitet. letzterer beginnt mit einem vocal remix, der im drum'n'bass-tempo dahingroovt und mit hilfe des dicken, tiefen basses und der funky vocals eine treibende atmosphäre schafft. kid loco ist da schon langsamer und trashiger unterwegs. auch hier sind die vocals schön gesetzt. leider im instrumentalen etwas zu rockig bzw. zu gitarrenlastig. an das original kommt aber keiner heran, muss ja auch nicht sein. alles in allem eine interessante listening-scheibe.

19.01.2006 / oz / mail


<< zurück

diese seite ist teil von dem hier: reload the bogaloo.