review: drum'n'bass

Clipz [Kilo] > Scum City / Muddy Waters DDRAG025

Kultlabel Dope Drogen aus Gloucestershire in Bristol lässt die Alarm Sirene ertönen...

dope dragon ist ein label aus Bristol, welches 1995 von den mittlerweile 4 weltbekannten deejays Ryan Williams (Roni Size), Keith Thompson(dj krust), Daniel Cawsman[dj die) und Paul Southey (dj suv) gegründet wurde. Hits wie "Oh My Gosh"(DOPE003), oder wie die Wayz Of The Dragon LP mit "Dictation" im Michael Caine Remix(DDRAGLP01) im Jahre 1998 wurden unteranderem auf diesem Label released.
nun gibts was neues von dope dragon, dem newcomer dj kilo, besser bekannt unter dem namen dj clipz, welcher sich des öfteren schon auf dem label full cylce durch gute release auszeichnen konnte.
"Scum City" ist sehr druckvoll und sorgt so für ein unbeschwertes Party-Feeling. der stärkere tune befindet sich jedoch auf der flip. "Muddy Waters" konnte man schon vorhören als dub im essential mix von shy fx. treibende alarm sirenen, ein einfach gestricktes beatgerüst und eine eingängige bassline, machen diesen tune zu einem magengrubenkiller. vielleicht hat es clipz auf dope dragon in einigen jahren mit diesem release zu einer kultscheibe gebracht. so watch out...

Hörprobe (winamp mp3player):

A:

Scum City

B:
Muddy Waters<-- Anthem Alert!!

14.04.2006 / hatori / mail


<< zurück

diese seite ist teil von dem hier: reload the bogaloo.