review: hiphop

Louis Logic - Misery loves comedy

“I´m so glad he´s back!”

Louis Logic, der Sohn eines Puerto Ricaner und einer Afroamerikanerin, mixt HipHop mit Soul & Jazz-Platten. Auf seinem aktuellen Album ist er wieder genauso überzeugend wie auf dem Alten. Der Mix aus liebenvoll gewählten Samples, tragischen bzw. lustigen und treibenden Beats machts einfach aus!! Auch der Einsatz seiner, nicht für die Oper geeigneten, Singstimme ist clever und sorgfältig ausgewählt! Für Raps ist er selbst zuständig, aber auch die sind perfekt gemeistert! Ich will gar nicht tiefer auf die einzelnen Tracks eingehn; da diese Ansammlung an Sound nur im Ganzen beschrieben werden kann! Jeder kennt den Morgen danach … Es war einfach wieder mal zuviel, aber Sound war dick und Spaß war in Hülle und Fülle vorhanden! Jetzt liegt man da und weiß ned wohin oder was. Also Aspirin oder einfach, vorallem schöner und sofort wirkend, Louis Logic – Misery loves Comedy!! Das Ding pebbelt euch wieder auf und zaubert euch ein Lächeln auf die Lippen! Das Ding geht runter wie Honey;)!

10.10.2006 / dida / mail


<< zurück

diese seite ist teil von dem hier: reload the bogaloo.