review: hiphop

TEXTA - PAROLI

TEXTA ist zurück mit einem neuen Stück! Die fünf Linzer bieten uns "Paroli" als fünften Langspieler an, und der Titel ist durchaus auch programmatisch....

TEXTA ist zurück mit einem neuen Stück! Die fünf Linzer bieten uns "Paroli" als fünften Langspieler an, und der Titel ist durchaus auch programmatisch, denn man scheisst auf Jiggy, BlingBling und sexistischen Unflat und macht das, was man am besten kann: dicken, ehrlichen Rap, kein Scheiss Mann! Mucke mit Inhalt (lang nicht mehr gehört), fette Beats von Flip (as always), DJ Dans deftige Cuts (da legt er wieder ne Schippe drauf!), ein feines Feature mit den Linzer Mundartisten "Attwenger" (Schaun) und Monos Nikitaman (Kein Problem), Skeros unglaubliche Hooks (Überflüssig) und mein persönlicher Fave: "Pause für Rebellen" (geniale Public-Enemy-Hommage von "Rebel without a Pause inkl. Abrechnnung mit unserer Weicheier-Kultur) und eigentlich kann ich nur über das Album schwärmen: *schwärm*
Fazit: Auschecken! Einchecken!

03.10.2007 / HoneY / mail


<< zurück

diese seite ist teil von dem hier: reload the bogaloo.