review: house

Kenny Hawkes & David Parr - The Boobytrap – Arcobaleno

Deephouse? Zeitgemäß?
Wers immer noch nicht mitbekommen hat, man darf wieder Gefühle zeigen!

Deephouse ist wieder da! Beispiel gefällig? Here U Go! Die Beats grooven, die Bassline rollt, die Synths schweben und alles greift perfekt ineinander! Großmeister Kenny Hawkes hat ein Meisterstück gezimmert, mit dem jedes Herz und jeder Hintern im Sturm erobert werden.
Labelowner Serge Santiago steuert auch noch einen Remix aus der Electro-Minimal-Ecke mit Geschmacksrichtung UK bei. But he’s trying a bit too hard…
VIVE LE DEEP!

25.11.2007 / de(ep)fex / mail


<< zurück

diese seite ist teil von dem hier: reload the bogaloo.