Programm

Bogaloo Folknight

Bogaloo Folknight

Er ist im Folk, im Britpop und generell in den 60er Jahren zu Hause, klingt mal so traurig wie Elliott Smith, mal so cool wie Liam Gallagher und mal so schön wie John Lennon. Michi Rieder leiht sich als Künstler den Namen seines Uropas aus: NIKOLAUS WOLF klingt spannend, eigenwillig und ein bisschen seltsam.

Dreistimmiger Gesang, treibende Gitarren, pulsierende Bassdrum sowie facettenreiche Akkordeon- und Trompeten-Einlagen. Songs zwischen herzzerreißender Ballade und mitreißendem Folkpop, Hymnen, Lieblingslieder.JOHN GARNER haben sich vom kleinen Akustikprojekt zu einer der überzeugendsten Livebands des Landes entwickelt.

“Three For Silver” ist Postzusammenbruch, Postapokalypse, Post... Alles. Ein sorgloses, ungebundenes Kollektiv deren einzige Regeln Überleben und Auftreten lauten.

Franziska Wanninger - furchtlos glücklich

Franziska Wanninger - furchtlos glücklich

Nein, sie ist alles andere als eine Unbekannte. Franziska Wanninger schickt nach ihrem Debüt „Just und Margit“ und dem Nachfolgeprogramm „Ahoibe – guad is guad gnua“ nun ihr drittes Erfolgsprogramm auf die Kabarettbühnen des Landes. In „furchtlos glücklich“ arbeitet sich der neue Zahnarzt der Bühnenfigur nicht nur mit seinem Bohrer tief in den schmerzhaften Karieskern, sondern auch in deren Herz. Doch wer kennt das nicht – so einfach die Tore auf und rein ins Glück, das hat noch selten einer geschafft.

In „furchtlos glücklich“ gibt Franziska Wanninger ganz neue Seiten preis, ohne die geliebtgewohnten vergessen zu lassen. Sie erzählt mitreißend, singt von den Untiefen des Lebens und zeigt, dass Mut immer belohnt wird. Oder was würden Sie wagen, um glücklich zu werden?

Double Birthday Bash - Part I

Double Birthday Bash - Part I

Zwei Geburtstage auf einmal - wenn das kein Grund zum Feiern ist! Das Bogaloo wird 21 - gleichzeitig feiern wir die Gründung unseres Vereins TU ES e.V.

Am Freitag geht's los mit unserem Bogaloo-Homie DJ Birni. Er serviert zum Geburtstagsfest feinsten Grunge, Garage, Indie und Alternative, garnier mit einer Prise Ska & Reggae.

Pam Pam Ida - Die gwohnte Gäng

Pam Pam Ida - Die gwohnte Gäng

Pam Pam Ida legen nach.

Auf das erfolgreiche Debut-Album "Optimist" folgt am 11.01.2019 die neue Platte "Sauber". Unter dem Tournamen "Die gwohnte Gäng" fegen sie damit mal wieder kräftig durch die Poplandschaft. Und Pam Pam Ida haben alle ihre Instrumente geputzt: Blockflöte, Sambatrommel, Streichquartett. Und natürlich glänzt auch mal ein Saxophonsolo durch den Bandsound. Der lässt hier und da auch mal die 80er durchblitzen, mal klingt’s nach 2019. Am Ende hört es sich an wie Pam Pam Ida. Nur neu.

Die gwohnte Gäng macht auch Deine Stadt „Sauber“.

In Zusammenarbeit mit OSKAR KONZERTE .

OSKAR KONZERTE

Double Birthday Bash - Part II

Double Birthday Bash - Part II

Zwei Geburtstage auf einmal - wenn das kein Grund zum Feiern ist!
Das Bogaloo wird 21 - gleichzeitig feiern wir die Gründung unseres Vereins TU ES! e.V.

Am Samstag marschieren die Bogaloo Allstars auf und zelebrieren gebührend diesen ehrwürdigen Tag.

Bloom • Cole • Honey • Olly Pütz • Toasta • Tominoka

Servieren werden sie euch HipHop & Beats und Bass & House.
 

Zu diesem Abend gibt es wieder VVK Tickets NUR unter folgendem Link:

Spektogram <- Klick

DeWolff - Thrust Tour 2019

DeWolff - Thrust Tour 2019

Thrust: Übersetzt steht dieser Begriff unter anderem für "Schub" oder auch "Schubkraft". Als Titel für das neue Album von DeWolff treffsicher gewählt, passt er wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge. Wieder einmal zeigt sich hier, dass es nicht mehr als eine klassische Dreierbesetzung braucht, um im Studio und vor allem auch auf der Bühne musikalisch einen Sturm zu entfesseln. Dies ist seit den späten 1960er- und frühen 1970er- Jahren hinlänglich bekannt, und auf eben jene mittlerweile sagenumwobene Ära referenziert das Trio mit seinem psychedelisch angehauchtem Heavy- und Bluesrock auch ganz unüberhörbar.
 
Stephan Zinner: Raritäten

Stephan Zinner: Raritäten

In einem kleinen Hotel in Ostfriesland, ganz nah am Ende der Welt, entstand das 5. Kabarett-Programm von Stephan Zinner. Gezeichnet von den Erfahrungen der vorhergehenden Tage mit wilden Begegnungen mit jammernden, deutschen Rentnergruppen in karierten Dreiviertelhosen aus denen Steckerlhaxen mit Trekkingsandalen herausschauten, aus denen wiederum Zehen mit ungeschnittenen Fußnägeln herauslugten und dem versehentlichen Genuss eines Getränks Namens „Jever Fun“ während des WM Vorrundenspiels Deutschland - Mexiko schwante dem 1974 in Trostberg in Oberbayern geboren Wahlmünchners etwas: Die Zeiten ändern sich.
Wo sind all die Bienen hin? Wo verstecken sich die guten Schiebertänzer? War früher alles besser? Auf gar keinen Fall – lautet die Antwort.

Vogelmayer & Horst Eberl

Vogelmayer & Horst Eberl

Bayerische Unterhaltung mit Horst Eberl und Vogelmayer. Wenn Menschen lachen wollen dann gibt es keine Frage, unbedingt den Auftritt von Horst Eberl und Vogelmayer anschauen. Es sind zwei hochkarätige Kabarettisten und Musikkabarettisten die sich mögen und zusammen jede Menge Spaß auf der Bühne haben. Der Oberbayerische Liedermacher, Barde und Musikkabarettist Horst Eberl und der Straubinger Musikkabarettist Thomas Mayer alias „Vogelmayer“, bekannt als der Vorschlaghammer der Kabarettszene. Das ist eine Bühnenpräsenz hoch 2, denn jeder einzelne ist über die Grenzen hinaus bekannt dafür, dass das Zwerchfell des Publikums genauso strapaziert wird wie den Denknerv, wenn eine Pointe nach der anderen kommt.

Stefan Kröll - Goldrausch 2.0

Stefan Kröll - Goldrausch 2.0

Neues Kabarett Programm ab April 2019


Nach dem bayernweit erfolgreichen Programm „Gruam- Bayern von unten“, ist der Kabarettist Stefan Kröll nun mit seinem neuen Projekt „GOLDRAUSCH 2.0“ unterwegs. Und wieder erwartet den Kabarett- Besucher ein lebendiger, skurriler und urkomischer Ritt durch seine abgründigen Themenwelten. Im „Goldrausch 2.0“ vermutet man zunächst im wörtlichen Sinne die Gier nach dem wertvollen Edelmetall, wie sie etwa in der faszinierenden Welt der Azteken vorkommt. Tatsächlich ist die Kultur der Maya und Azteken auch Teil des Programms. Kenner der „Kröll- Programme“ wissen jedoch, dass hinter einem scheinbar harmlosen Thema eine explosive Mischung aus abgründigen Verbindungen und völlig unerwarteten Brüchen lauert. Waren die Spanischen Eroberer Anhänger von Real Madrid oder Barcelona? Was hat der Opferkult der Azteken mit Privatpatienten zu tun? Und warum war „Schreiben nach Gehör“ schon bei den Maya der allergrößte Blödsinn? Es steckt wieder viel Kreatives und Unerwartetes in diesem Programm, von Joseph Beuys bis zu den
Goldgräbern am Schliersee.
Man darf gespannt sein!


Sprache Bayerisch: Ja
Musik, Klavier (selber): Ja
Politisches Kabarett: Nein
„Typisch Kröll“: Ja
Freut sich selber auf das Stück: Ja, sehr!

Pauls Jets

Pauls Jets

„Üben üben üben“ ist die Debütsingle von Pauls Jets; der neuesten Indie- Sensation aus Wien.
Ein 20-jähriges Pop-Genie namens Paul; einer der die Regeln bricht, weil er sie nicht kennt. Poet, Soundfrickler und Punk in einem. Ein Posterboy für das fm4-Universum anno 2018 und darüber hinaus.
Oder auch: der Luke Skywalker des heimischen Leftfield-Pops; als der er sich immerhin im Video zu „Üben üben üben“ wagemutig, forsch inszeniert.
„Üben üben üben“ ist der erste von mehreren Hits für eine bessere Welt; fabriziert im Kinderzimmer eines jungen, schmächtigen Wieners.
Pauls Jets haben sich innerhalb weniger Monate den Ruf der aufregendsten neuen Band aus Österreich erspielt.

 

präsentiert vom TU ES e.V. - Verein zur Förderung der Musik- und Subkultur

Bogaloo Open Air 2019

Bogaloo Open Air 2019

folkshilfe - Tour der Regionen

folkshilfe - Tour der Regionen

BAHÖ - folkshilfe sind längst kein Geheimtipp mehr in der deutschsprachigen Musiklandschaft und spätestens seit ihrem Ö3 Hit „Mir laungts“ ist ihr unverkennbarer Stil bis in die entlegensten Winkel in Österreich bekannt. Gekrönt wurde der Erfolgslauf 2018 mit dem Gewinn des Amadeus Music Award als Songwriter des Jahres. Seit 2017 sind sie immer wieder als Support mit LaBrassBanda durch ganz Deutschland auf Tour und heizen mit ihrer Musik bis nach Hamburg ein. Das Zusammenspiel zwischen Quetschnsynth, Gitarre und Schlagzeug schafft den unverkennbaren Sound von folkshilfe. Ihr fetter Bass ist der revolutionären Verbindung zwischen Quetschn und Synthesizer geschuldet. Ihre Musik kommt bestens ohne Szenezuschreibung zurecht und zieht, egal auf welcher Bühne, ein buntes Publikum in ihren Bann.

Tickets gibts auch hier:

www.inn-salzach-ticket.de

folkshilfe - Tour der Regionen

folkshilfe - Tour der Regionen

BAHÖ - folkshilfe sind längst kein Geheimtipp mehr in der deutschsprachigen Musiklandschaft und spätestens seit ihrem Ö3 Hit „Mir laungts“ ist ihr unverkennbarer Stil bis in die entlegensten Winkel in Österreich bekannt. Gekrönt wurde der Erfolgslauf 2018 mit dem Gewinn des Amadeus Music Award als Songwriter des Jahres. Seit 2017 sind sie immer wieder als Support mit LaBrassBanda durch ganz Deutschland auf Tour und heizen mit ihrer Musik bis nach Hamburg ein. Das Zusammenspiel zwischen Quetschnsynth, Gitarre und Schlagzeug schafft den unverkennbaren Sound von folkshilfe. Ihr fetter Bass ist der revolutionären Verbindung zwischen Quetschn und Synthesizer geschuldet. Ihre Musik kommt bestens ohne Szenezuschreibung zurecht und zieht, egal auf welcher Bühne, ein buntes Publikum in ihren Bann.

Franziska Wanninger - furchtlos glücklich

Franziska Wanninger - furchtlos glücklich

Nein, sie ist alles andere als eine Unbekannte. Franziska Wanninger schickt nach ihrem Debüt „Just und Margit“ und dem Nachfolgeprogramm „Ahoibe – guad is guad gnua“ nun ihr drittes
Erfolgsprogramm auf die Kabarettbühnen des Landes. In „furchtlos glücklich“ arbeitet sich der neue Zahnarzt der Bühnenfigur nicht nur mit seinem Bohrer tief in den schmerzhaften
Karieskern, sondern auch in deren Herz. Doch wer kennt das nicht – so einfach die Tore auf und rein ins Glück, das hat noch selten einer geschafft.
In „furchtlos glücklich“ gibt Franziska Wanninger ganz neue Seiten preis, ohne die geliebtgewohnten vergessen zu lassen. Sie erzählt mitreißend, singt von den Untiefen des Lebens und zeigt, dass Mut immer belohnt wird. Oder was würden Sie wagen, um glücklich zu werden?
Ami Warning

Ami Warning

Ami braucht nicht viele Worte, um zu sagen, was sie sagen will. Ihre Texte wirken ungefiltert, unverbogen und direkt. Und diese Direktheit macht den großen Charme von Amis Songs aus. Nichts ist verklausuliert, trotzdem zeichnet die Klarheit der Sprache Bilder zu den Melodien, die im Kopf bleiben. Ami kann voll und tief singen, dann wieder klar und leicht. Ihre Stimmfarben passen perfekt zusammen. Und sie passen perfekt zu ihren neuen Songs, die sie – wie auch schon für die beiden Vorgängeralben – selbst komponiert hat.

Nach der Veröffentlichung ihres ersten Albums „Part of me“ 2014 wird die junge Münchnerin mit Wurzeln in Aruba von den Feuilletons als eine der vielversprechendsten Newcomerinnen Deutschlands gehandelt. „Seasons“, das zweite Album, wird 2016 veröffentlicht – und klingt ganz anders als sein Reggae- und Bluesgefärbter Vorgänger. Reifer, gelöster, mit hypnotischen Beats und souligen Balladen. Gleichzeitig – und von Anfang an - schreibt Ami auch deutsche Songs. Leichte, poetische Lieder, ohne erhobenen Zeigefinger, ohne Pathos, aber sehr berührend. Amis Kunst ist, durch ihre Worte eine große Vertrautheit zu schaffen, eine Nähe zu ihren Zuhörern, durch die man sich angenehm verstanden fühlt. Ihre Songs wirken entspannt und sind gleichzeitig von einer Intensität, die sofort berührt. Amis Publikum ist hingerissen, und was zunächst nur ein kleiner Teil des Live-Programms war, wird immer mehr eingefordert. Das neue Programm ist komplett auf Deutsch. Nicht kitschig, nicht überladen – sondern einfach: Ami. Mit einfachen Worten und einzigartiger Stimme macht sie eine ganz neue Gefühlswelt auf, mit der man sich sofort verbunden fühlt. Ami singt aus dem Herzen, mehr denn je.

Der Gott des Gemetzels - in bairischer Sprache

Der Gott des Gemetzels - in bairischer Sprache

Das Stück
Der Sohn von Alex und Annette Huber hat dem Sohn von Micha und Veronika Rey zwei Vorderzähne ausgeschlagen. Also beschließen die beiden Ehepaare, sich zu treffen und sich gütlich zu einigen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Was als versöhnliche Übereinkunft bei Clafoutis und Espresso beginnt, eskaliert zur verbalen Schlammschlacht, bei der alle Masken des zivilisierten Bürgertums fallen. Der Gott des Gemetzels ist eines der erfolgreichsten Stücke der vergangenen Jahrzehnte und wurde unter der Regie von Roman Polanski verfilmt.

Die Autorin
Yasmina Reza, geboren 1957 in Paris, ist Meisterin darin, hinter den Fassaden der scheinbar zivilisierten und weltoffenen Bourgeoisie in die Abgründe zu blicken. Für den Welterfolg Der Gott des Gemetzels wurde sie mit dem Tony Award und dem Laurence Olivier Award ausgezeichnet. Sie gehört zu den meist gespielten Theaterautoren, ihre Texte wurden in mehr als 40 Sprachen publiziert.

Die Sprache
Die freie Münchner Theatergruppe Wirtshausmannschaft hat dieses Stück in bairischer Sprache auf die Bühne gebracht, der Dialekt soll hier als reine Kunstsprache ohne Folklore und Klischees etabliert werden. Die Übersetzung von Sebastian Edtbauer wurde während der Probenarbeit an den jeweiligen Dialekt der Schauspieler angepasst.
 
D'Hundskrippln - lederhosn amore Tour 2019

D'Hundskrippln - lederhosn amore Tour 2019

Hundskrippl ist ein bayerisches Schimpfwort für einen gerissenen, gemeinen Kerl oder die Bezeichnung für ein ungezogenes Kind. Jetzt kommt aber noch eine Bezeichnung dazu: d‘Hundskrippln! Die Hundskrippln sind eine siebenköpfige junge und talentierte Band aus der Nähe von Ingolstadt und Kelheim. Musikalisch sind die Hundskrippln vielseitig talentiert: neben den klassischen Bandinstrumenten Schlagzeug, Keyboard, Bass und Gitarren haben sie zwei Saxofone, ein Akkordeon, ein Tenorhorn und eine Posaune im Aufgebot, fünf der sieben Mitglieder singen auch auf der Bühne. Die Band entwickelte sich im Laufe der Zeit musikalisch immer weiter, wurde stilistisch rockiger und ergänzte den Rocksound mit ausgefallene Bläserarrangements.
In diesem bajuwarisch geprägten Rock-Stil haben die Hundskrippln dann den „90er-Jahre-One-Hit- Wonder“ "Teenage Dirtbag" der amerikanischen Band Wheatus gecovert. In ihrer kultigen Version heißt das Stück "Gloana Bauer". Der Song entwickelte sich im Süden der Republik zu einem veritablen Kult-Hit, der zugleich im Netz höllisch abging. Auch Bayern 3 entdeckte den Song und nahm ihn wochenlang fest ins Programm auf. Dass der Song auf dem Oktoberfest zu einem der Wiesn-Hits 2016 avancierte, setzte der Erfolgsgeschichte noch den Hut auf.

De Stianghausratschn - ois menschlich

De Stianghausratschn - ois menschlich

De Stianghausratschn - Bayerisches Musik-Kabarett „ois menschlich“

„De Stianghausratschn“ singt und ratscht im bayerischen Dialekt über die Vergesslichkeit beim Einkaufen, über den unglaublichen Inhalt ihrer großen, roten Damenhandtasche, über den Mann, der am liebsten und ausdauernd auf seinem Kanapee liegt, über die Tochter, die, seit sie eine eigene Wohnung hat, sogar aufräumt und putzt uvm. Dazu passen aber auch nachdenkliche Lieder wie „A ganz a kloans Wort“ oder „Egal wos ois bassiert“. Natürlich kommt auch das „Ratschn, Tratschn und Leidausrichten“ nicht zu kurz, denn ihre vier Puppen „Herr und Frau Gscheid, Frau Haferl und der Herr Professor“ haben viel zu erzählen. Lieder, Gedichte und Zwiegespräche die mit viel Herz geschrieben werden.
 
ZechFreiStil - Wirtshausmusi

ZechFreiStil - Wirtshausmusi

ZechFreiStil – steht für freche bayerische Lieder sowie fetzige Musik aus Nieder- und Oberbayern. Dabei werden Wirtshauslieder, Lustiges aus der Liedermacherszene und eigene Lieder bunt gemischt. Zwei Sängerinnen, Bernadette Heinrich und Annette Petz (auch bekannt unter dem Namen Zechfrei), sowie Christopher Zeiser und Magdalena Kufer strapazieren Ihre Lachmuskeln und Stimmbänder beim Zuhören und Mitsingen. Außerdem begeistern die 4 Musiker zusätzlich mit peppiger und leidenschaftlicher Instrumentalmusik mit Ziach, Flöte, Gitarre und Kontrabass, die das Publikum unweigerlich auf den Stühlen mitwippen lässt und obendrein für temperamentvolle Abwechslung sorgt. Kurzum: Freuen Sie sich auf einen schwungvollen Abend mit fetziger Musik und guter Laune zum Mit-nach-Hause-nehmen!